GRÖßENSET / GRÖßENFESTLEGUNG / TRAGETEST

Damit alles richtig passt und Ihre Mitarbeiter schnell die richtigen Konfektionsgrößen finden, senden wir Ihnen ein Größenset im Größenspiegel Ihrer Mitarbeiter zu. Das bedeutet, sie bekommen z.B. das für Sie entworfenene Herrenhemd jeweils einmal in den Herren-Größen 37-45 zugesandt und bitten alle Herren, die dieses Hemd später bekommen sollen, es anzuprobieren und die jeweilige Größe in eine Liste einzutragen. So kann man mit jedem Teil der Kollektion verfahren.

Bei der Größenfestlegung stehen wir Ihnen gerne vor Ort zur Seite. Die Praxis zeigt, dass die wenigsten Menschen Ihre genauen Konfektionsgrößen kennen. Daher finden wir es wichtig, ein Projektteam vor Ort zu schicken, um bei der Größenfestlegung zu helfen. So gibt es bei Auslieferung Ihrer Berufsbekleidung keine bösen Überraschungen und alles sitzt perfekt. Und falls sich aus der Festlegung der Größen noch Änderungen an einzelnen Komponenten des Gesamtkonzeptes ergeben, können wir sofort reagieren und dieses in der Produktion berücksichtigen.

Auf Wunsch überprüfen Ihre Mitarbeiter die neue Kollektion auf Alltagstauglichkeit mittels eines Tragetests von ca. 4 Wochen vor der eigentlichen Produktion, so können Wünsche und Anmerkungen noch in die eigentliche Produktion mit einfließen.

Der Tragetest bietet sich an bei breiteren neuen Konzepten der Corporate Fashion, wenn alles komplett neu erstellt wird. Bei Ergänzungen von Kollektionen schon vorhandener Berufsbekleidung ist dieser Tragetest oft nicht notwendig. Aber das dürfen Sie natürlich selbst entscheiden.

Wenn schnell neue Berufsmode gebraucht wird, entfällt der Tragetest oft, da er natürlich eine Zeitverzögerung von 4-6 Wochen mit sich bringt.

Wir beraten Sie hier sehr gerne…

Profashion Berufsbekleidung